Aktuelles Heft

LYRIK

Was meine Feinde singen (Fünf Gedichte) – Marcel Beyer
Flaggenkunde (Fünf Gedichte) – Eberhard Häfner
Calixto – Robert Desnos
Indianischer Schädel – John Gould Fletcher
dämmerwacht – Dennis Bechtel
Emigrantensoul – Faruk Šehić
als wachhalter (Fünf Gedichte) – Lütfiye Güzel

BILDENDE KUNST

»Es ist ein Geheimnis, es ist ein Wunder und es ist auch eine Qual …« – Der Maler Strawalde und Jürgen Böttcher, Filmemacher – Gregor Kunz

PROSA

Tarot und die Reisen des Helden (Erzählung) – Iryna Fingerova

CHAMISSO-PREIS / HELLERAU 2019

An der grün leuchtenden Meerestheke im »Ausgeschossenen Auge« im Zentrum Žižkovs, in der Pupille Prags, dem Augapfel Tschechiens, in der Mitte Mitteleuropas (Laudatio auf Jaroslav Rudiš) – Katrin Schumacher
Der Friedhof von Libuň (Dankesrede) – Jaroslav Rudiš
Zwei Reisende, traumatisiert von der großen und kleinen Geschichte (Gespräch mit Jaroslav Rudiš) – Axel Helbig

LAGEBESPRECHUNG 70

Poesie, ins Papier gepierct – Über die Dichtung Natascha Hubers – Paul-Henri Campbell
Das blaue Wunder (Dreizehn Gedichte) – Natascha Huber
Reden wir noch oder verstehen wir schon? – Natascha Huber

REZENSIONEN

Dirk Uwe Hansen zu Longos
Thomas Böhme zu Alec Scouffi
Heinz Weißflog zu Jean-Michel Maulpoix und der Anthologie Doppelte Lebensführung, hg.v. Kathrin Jira und Jörg Schieke
Matthias Biskupek zu Ralph Grüneberger
Reiner Neubert zu Jiří Kolář
Patrick Wilden zu Şafak Sarıçiçek und Alexander Estis
Axel Helbig zu Patrick Wilden